Teamwork

Wir unterstützen Teams, sich für die neue Arbeitswelt fit zu machen.

 

Echtes Teamwork ist vor allem in der Krise gefragt. Mehr denn je braucht ein Team Vertrauen, Konfliktfähigkeit, Commitment und Ergebnisorientierung. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um sich im Team die richtigen Fragen zu stellen und fehlende Kompetenzen zu entwickeln. Wir bieten für Teams individuelle Workshops und Coachings im Bereich New Work an. Natürlich berücksichtigen wir alle Erfahrungen, die Sie bereits haben oder gerade aktuell im Homeoffice machen. Wir begleiten Teamwork remote und schon ganz bald wieder im persönlichen Kontakt.

 

Alle Formate im Bereich Teamwork richten sich an Teams (3- 9 Personen) und Großgruppen (bis zu 100 Personen), die auf eine produktive und inspirierende Art und Weise an Ihren eigenen Herausforderungen im Bereich New-Work, Agilität, Kollaboration, Digitalisierung arbeiten wollen.

Design Sprint

 

Wenn für Teams eine zielorientierte Lösung für eine komplexe Problemstellung erarbeitet werden soll, ist das Design-Sprint-Framework für uns erste Wahl. Die sehr strukturierte Vorgehensweise erschafft Lösungskonzepte, die alle am Prozess beteiligten Personen und Abteilungen sinnvoll, umsetzbar und sehr gut finden.

Im Unterschied zu typischen Team-Workshops, bei denen meist ohne Ergebnis viel diskutiert wird, ist das Vorgehen sehr klar strukturiert und baut stark auf Kollaboration und Transparenz.

Teamentwicklung

 

Gerade in VUCA-Zeiten kommt der schnellen Bildung von effizienten Teams eine besondere Bedeutung zu. Die sich digitalisierende Welt wird zunehmend unsicherer und komplexer (VUCA = Volatility, Uncertainty, Complexity und Ambiguity) und die Herausforderungen für Teams wachsen. Es braucht Veränderungen im Denken und Handeln, was neue Teaminteraktionen nötig macht.Immer wieder stellt sich die Frage: „Wie können wir offen, partizipativ und motivierend mit Kollegen umgehen?“ Wir klären diese Fragen in Ihrem individuellen Workshop.

Collaboration Campus

 

Sie wollen mit einer großen Gruppe (20-500) kollaborativ, kreativ und effektiv an einem Thema arbeiten? Das von uns entwickelte Format “Collaboration Campus” basiert auf der Grundidee des “World Cafés”, kombiniert mit agilen und kollaborativen Arbeitsmethoden. Garantiert jede Menge Spaß, Zusammenarbeit, Teamwork – und richtig gute Ergebnisse. Fragen Sie uns einfach nach einem individuellen Konzept.

Ganz individuell

 

Wir stehen für individuelle, kreative und pragmatische Ansätze, da es in dieser komplexen Welt nicht die eine richtige Lösung gibt. Und um diese strukturiert zu erarbeiten, benötigt es eine agile Workshop-Facilitation. Das gilt live und genauso für unsere Online-Workshops.

 

Egal ob im Wandel, bei der Begleitung und bei der Erneuerung der Organisationsform, als Moderation in Innovationsprozessen oder generell bei Themen, die in der Tiefe und nicht an der Oberfläche bearbeitet werden sollen. 

Wie wir arbeiten

 

Mit der New Work Squad Facilitation-Methode gelingt es, bei allen Themen von Anfang an die Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit der Teilnehmer zu wecken. Wir denken die Problemstellungen immer aus der Nutzerperspektive. So finden wir mit Ihnen gemeinsam Lösungen. Zunächst erarbeiten wir detailliert Ihre Erwartungshaltung an den Workshop und erstellen Vorschläge, wie die besten Ergebnisse erarbeitet werden können. Unsere Arbeit „Teamwork“ basiert auf Inputs zu den Fokusthemen, Reflexion, Gruppenübungen und unserer langjährigen Erfahrung aus der Wirtschaft sowie als Facilitatoren.

Teamwork buchen

Was unsere Kunden bewegt

 

  • Wie viel und welche Form der Selbstorganisation brauchen wir?
  • Wie bauen wir Vertrauen auf? 
  • Welche Form der (agilen) Führung brauchen wir?
  • Wie können wir unsere Innovationskraft stärken?
  • Was können wir machen, um die agilen Frameworks erfolgreich einzuführen und zu gestalten?
  • Welche Art der Kommunikation brauchen wir in dieser Zeit?
  • Was übernehmen wir nach der Krise an Kollaborativen Tools?
  • Wie gehen wir zukünftig mit Homeoffice um?
  • Wie hat uns die Krise als Team verändert?
  • Wie geben wir remote Feedback?
  • Brauchen wir eine neue digitale Vision?
  • Welchen Sinn machen die Zielvereinbarungen noch?
Share This